reflections

restart .... ;-)

so heute ist der erste tag, an dem ich neu starten möchte. die wichtige prüfung ist vorbei und nun kann es los gehen ... ! ! !

so schwer kann es ja wohl nicht sein mein gott. gestern hab ich am abend wieder einmal auf kohlehydrate verzichtet u ich muss sagen, obwohl ich mich dabei wie ein gehirnloser zombie fühle, funktioniert die methode relativ gut. nur dran bleiben heißt die devise. und unter tags muss ich mich auch zamreißen. 

heute morgen hab ich ein licht am ende des horizonts gesehen, d.h. meine motivation ist hoffentlich zurück. und ich habe fest vor dem licht ein stück entgegen zu wandern. 

alle lachen mich zwar aus weil ich wieder mal sage: so jetzt nun wirklich ..... . aber wir wollen ja mal sehen wer zuletzt am längsten lacht

he he he he he ....  !!!

ach ja, mein ess-tagebuch habe ich wieder hervorgeholt.

glg

4 Kommentare 28.5.11 10:50, kommentieren

Werbung


erste einsichten die hoffentlich bleiben

also, ich denke ich bin dem realitätscheck ein stückchen näher gekommen. letztens hab ich meine spiegelung im fenster gesehen u dachte mir: gar nicht so schlecht, nur das fette passt nicht zu dir! kein wunder dass sie dich für eine lusche halten, so nimmt einen ja keiner ernst. nun denke ich dass es wieder zeit wird den leuten zu zeigen, dass man den "nutten" das feld nicht alleine überlassen kann.

gestern hat mir eine freundin erzählt, dass sie jetzt ins fitnesscenter geht u schon 7kg abgenommen hat. super für sie! ich dachte mir: das wäre auch super für dich! nur leider ist das einzige fitnesscenter in der nähe das mrs. sporty und das übersteigt mein budget. und die öffnungszeiten sind auch nicht gerade prickelnd

aber vielleicht kann ich ja mal schaun was ein crosstrainer so kostet .... hmmm schön wär's!

jedenfalls bin ich auch draufgekommen dass abnehmen nicht zeitabhängig ist. wiedermal ist es für diesen sommer zu spät. (ja wie jedes jahr) aber ich werde jetzt damit beginnen und im herbst auch weiter machen. 

ich weiß nicht mehr wo ich es gelesen habe, aber ich erinnere mich noch daran: "man überschätzt was man in einem monat abnehmen kann, aber unterschätze niemals was in einem jahr möglich ist." 

und deswegen heisst die divise: dran bleiben, dran bleiben, dran bleiben ..... über den herbst, bis weihnachten, über weihnachten, nach weihnachten, über ostern, über die geburtstagstorte .... und dann ist endlich wieder sommer .... und dann wollen wir doch mal sehen wer hier die lusche ist .....

bis bald !!!

3 Kommentare 23.5.11 21:46, kommentieren

*seufz*

so, ich bin jetzt an einem punkt angelangt, wo ich nur noch zu mir selbst sagen kann: du musst dich endlich entscheiden. entweder du reißt dich zusammen und willst abnehmen, oder eben nicht.

ich werde diesen sommer zwar nicht "dünn" sein, aber es ist möglich nicht als kompletter speckkloß durch die gegend zu rennen. 

daher der plan:

nächste woche freitag hab ich eine prüfung an der uni. und da ich mit hunger nicht lernen kann, sollte ich erst ab freitag damit durchstarten - und diesmal so richtig. 

ja ihr denkt wahrscheinlich (so wie alle anderen auch, und vielleicht ich auch) sie redet wieder nur. aber jetzt oder nie! und es muss was getan werden. es MUSS!! 

am besten ich leg mir schon mal einen genauen plan zurecht um dann gleich starten zu können. ich mach mich mal ans planen ..... 

glg

3 Kommentare 17.5.11 22:06, kommentieren

ein realitätscheck ist nötig!

was ist nur los? hab ich schon wieder alles vergessen woran ich arbeiten wollte, warum ich daran arbeiten wollte, dass ich überhaupt daran arbeiten wollte????

und es ist mitte mai! mitte mai!!!! zum teufel! wo ist die zeit hin. dafür dass ich schon im herbst damit anfangen wollte damit ich im sommer die nötige figur haben werde ist hat sich nicht wirklich was geändert.

na warum denn auch? 

jeder wedelt mir mit dem essen vor der nase herum. bevor man noch am tisch sitzt kommt schon die frage: brauchst die butter? eine scheibe brot? willst eine semmel??? ..... nein DANKE!!!

und nach jedem essen: magst auch ein eis. ....... danke, nein! 

und du isst nichts? warum isst sie denn nichts? .... weil sie abnehmen will .... aber warum denn??? 

magst auch ein schnitzel??? .... komisch, dabei wissen sie ja alle schon seit langem dass ich vegetarier bin. 

ich könnt auszucken! 

na ja heute hab ich wenigstens mit einem müsli begonnen und nicht mit einem honigbrot , aber das honigbrot kam dann später weil mein gehirn zucker für's lernen brauchte. ein jammer ist das. das lernen killt noch meine gar nicht vorhandene figur.

 

und jetzt könnt ich noch darüber reden dass ich gar keine motivation habe um überhaupt abzunehmen.  soll ich das jetzt machen, oder später darüber schreiben? na mach ma's später ...

also bis dann ... LG

1 Kommentar 15.5.11 18:08, kommentieren

hallo! jetzt war ich schon lange nicht mehr hier

aber was hat sich schon getan? nicht viel! mein gewicht bewegt sich auch nicht weiter runter  und der sommer kommt immer näher .... hilfe!!!!! irgendwann kommt dann wieder mal der moment, wo man dann mit der realität konfrontiert wird. und sich denkt: warum zum teufel?!?! warum hast du nichts getan???

aber jetzt genug gejammert. morgen wird neu gestartet! 

und nun zu den typen: alle zum wegschmeißen

aber egal, ich hab ja noch einen mit dem ich mich treffen werde und darauf freu ich mich schon .....

13.5.11 22:24, kommentieren

typen usw.

ja was soll man nur zu den typen sagen, außer: es sind ja wirklich alle gleich! und nur für das eine gut. und dann hab ich endlich den rumbekommen, den ich schon immer haben wollte und jetzt denk ich mir: was willst denn mit dem? der ist ja auch für nichts gut. na ja, schau ma mal, was noch herauskommt ...

auf das essen muss ich auch wieder achten obwohl es eigentlich nicht so schlimm aussieht. zugenommen hab ich wohl nicht, aber das wäre auch das falsche ziel das man dann verfolgt. ich hab ja schließlich anderes vor, als fett am strand zu liegen.

glg

3 Kommentare 3.5.11 18:47, kommentieren

na ja, na ja ....

hmm .... es läuft nicht so ganz wie ich mir das vorstelle, aber das wassertrinken klappt schon super! ich denke dass ich so uns so viel zu wenig trinke. ich hoffe dass es bald wieder wärmer wird, da hat man dann mehr gusto auf obst und leichte gerichte und außerdem motiviert mich die leichte sommerkleidung um so mehr ;-)

bis bald

2 Kommentare 26.4.11 12:25, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung